Gastgeber & Team

Kathrin und Herwig Zollner mit Gloria und Gabriel

Die Familie Zollner betreibt das gleichnamige Hotel und weiß aus Erfahrung, worauf ihre Gäste Wert legen.

Seit mehr als 400 Jahren gibt es unser Haus bereits – und es hat im Laufe der Jahrhunderte die Wandlung vom Verwalterhaus der Herrschaftsfamilie Dietrichstein bis hin zum gemütlichen und gepflegten Hotel Zollner erlebt. Vom – besonders in Kärnten – sagenhaften Mittelalter bis hinein in die Neuzeit, in der Kärnten mehr denn je für seine wunderschöne Natur, für Urlaub, Gastlichkeit und Kulinarik steht.

Und ebenso, wie der Fortschritt außerhalb des Hauses vonstattenging, hielt er auch im Hotel Zollner Einzug. Was sich in seinen Mauern abgespielt hat, war geschichtsträchtig – und auch heute ist es das noch. Zumindest für unsere Gäste, für Kulinariker, Hochzeitsgäste oder Naturliebhaber, die sich bei uns so richtig wohl fühlen. Seit Generationen betreiben wir, die Familie Zollner, das Hotel, das sowohl von Stammgästen als auch von Neuankömmlingen für Natürlichkeit und Bodenständigkeit geschätzt wird und trotzdem nichts zu wünschen übriglässt. Hier trifft Tradition auf Moderne und wir sind stets bemüht, all ihre Wünsche zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wir sind mit all unserer Erfahrung bestrebt, Ihnen Ihren Aufenthalt im Hotel Zollner, in der Nähe von Villach, so angenehm wie nur möglich zu machen. Denn der Urlaub sollte nicht nur die entspannteste, sondern durch und durch die schönste Zeit des Jahres werden. Sie haben es sich verdient!

Genießen Sie Ihren Urlaub in unserem Haus – zwischen majestätischen Kärntner Bergen, glasklaren Seen in Trinkwasserqualität und unberührter Natur zwischen Villach und dem Faaker See. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer der schönsten Naturregionen, die Südösterreich zu bieten hat.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, für Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung!