Post Thunbmail Kärntner Kasnudel Kärntner Kasnudel

Kärntner Kasnudeln (Die Zutaten reichen für ca. 15 Nudel)

Nudelteig:
250 g glattes Mehl
1 TL Salz
1 Ei
6 – 8 EL Wasser oder Milch
Mehl, Salz, Ei und Flüssigkeit in einer Schüssel gut vermischen und zu einem glatten, nicht zu festen Teig verkneten. Den Teig unbedingt einige Stunden, am besten über Nacht, zugedeckt rasten lassen.

Fülle:
500 g Erdäpfel
500 g Bröseltopfen
1 TL Salz
50 g Butter
50 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Minze und nach Wunsch auch Kerbelkraut
Die Erdäpfel kochen, heiß schälen und aufpressen.

Den Topfen hineinbröseln. Zwiebeln und Knoblauch fein aufschneiden, in Butter anrösten, Kräuter feinhacken.

Alles zusammen gut durchkneten. Kugeln in der gewünschten Größe formen.

Die Fülle in den Teig geben und grandln – ein Kärntner Mädl, dass nicht grandln kann darf nicht heiraten!!

Am besten schmecken die Kärntner Kasnudel mit Speckgrammerln oder Butterschmalz – dazu servieren wir einen grünen oder einen Krautsalat.

 

GUTEN APPETIT!